Schlagwort-Archive: Video

KiGa

Kindergarten Programm –
Webanwendung für das
Rathaus Bregenz

Unterstützung der Aufgaben zur Verrechnung in der Dienststelle
und aller Abläufe vor Ort beim Betrieb in den Kindergärten.

[ Videos und Diaschau sind am Ende der Seite!]
[Videos & Slideshow at the bottim of the page!]

Ausführung:
  • mehrere Workshops zur Anforderungs-Analyse, Anwendungs-Entwurf
  • ca 2012-2015, für FireFox; knappe 20 kZeilen Code
  • vier getrennte Schnittstellen: für die Dienststelle, für die Kindergarten-Leitung,
    für die Gruppen, zusätzlich mobiles Tablet-Interface für die Gruppe
  • als Java Webanwendung mit Grails gegen MySql, programmiert in Groovy
  • Web2.0 Formulare in ZKOSS
  • Web2.0 Dialoge mit jQuery, jQueryUI und CoffeeScript

 

  • Anschluß an das Dokumentenmanagement-System (Dms3 & eAkteOpen):
    alle Stammdaten & Geschäftsfälle werden zeitgleich als PDF archiviert
    und stehen unabhängig von der Fachanwendung zur Verfügung
    (Organisation & Zugriffskontrolle via eAkten für Kind und Rechnungsempfänger)
  • Anschluss an die Buchhaltung (K5 Kommunalmanagement): Verknüpfung jedes Kindes mit einem BuHa-Konto; Anschrift des Rechnungsempfängers wird aus der BuHa gelesen (statt aus den Stammdaten des Kindes); Buchungen werden als XML-Datei für den Import in die BuHa erstellt.
  • Anschluß an das Benutzerverzeichnis des Rathauses
    (Microsoft Active Directory via LDAP)
  • Rechnungen, Rundschreiben und einzelne Mitteilungen werden mit Adress-Informationen (als Metadaten) archiviert und können von dort elektronisch versandt werden (Duale Zustellung des Bundes, an Email oder ggfs Ausdruck in externer Druckstrasse samt Postversand)
  • Erstellung der monatlichen Rechnungen über die bestellten Dienstleistungs-Module samt Kostenersätzen für die tatsächlich konsumierten Essen; Erstellung als PDFs, Archivierung in der eAkte des Rechnungsempfängers, elektronische Zustellung.
  • Abbildung in den Kontenrahmen: eigene Steuer-Arten (BuHa-Konten) für jede Modul-Art pro Kindergarten (optional auch pro Gruppe).
Anwendungsfälle für die Dienststelle (u.a.):
  • Verwaltung der KiGas & ihrer Gruppen-Räume,
    Zuordnung der Steuerarten zu den KiGas (oder ihrer Räume)
  • Verwaltung der Benutzer und ihrer Zugriffsrechte auf die KiGas bzw Gruppen
  • Verwaltung der Module
  • Überprüfung der durch die KiGa-Leitungen angelegten Kinder-Stammdaten,
    Freigabe von Änderungen durch die KiGa-Leitungen an den Modul-Einsätzen bei den Kindern
  • Verknüfung der Kinder mit den zugehörigen BuHa-Konten
  • Jahresabschluß, Listen, Statistiken
  • Verwaltung Team-Infos
  • Verwaltung Vorlagen / Wissensbasis
  • Verwaltung Mischtexte für Belege, Hilfeseiten für Dialoge,
    Willkommensmeldung Startschirm
Anwendungsfälle für die KiGa-Leitungen (u.a):
  • Bearbeiten der Gruppen-Namen, -Bilder, -Kontaktinfos etc
  • Anmeldungen der Neu-Zugänge erfassen,
    mit Stammdaten, Kontakten, Module
  • Verwaltung Termine Erstgespräche, Anmelder-Mailings für Erstgespächs-Termine
  • Führung der  wochenweisen pädagogischen Planungstexte der Gruppen:
    Langzeitplanung, Wochenplan, Reflexion, Sprachförderung
  • Bearbeitung / Änderung der Kinder-Stammdaten, Kontakte etc
  • datierte Dokumentations-Einträge für einzelnes Kind oder ganze Gruppe
  • Aktennotzen f. einzelnes Kind, Gruppe oder ganzen KiGa (PDF archiviert)
  • Elternbrief für einzelnes Kind, Gruppe oder ganzen KiGa (PDF archiviert, Duale Zustellung)
  • Kurznachricht an einzelnes Kind/Eltern  oder alle Kinder/Eltern des KiGa (SMS)
  • Gruppen-Änderung eines Kindes
  • zukünfiger KiGa-Wechsel des Kindes (wg Prognosen)
  • Erstellung bzw Widerruf von Abholer-Vollmachten zum Kind
  • Führung / Verwaltung von Listen mit den Kindern (gefiltert, Attribute wählbar)
  • Kontrolle der Essen gruppen- oder monatsweise
  • Abruf Team-Infos
  • Abruf Voragen / Wissensbasis
  • Berichte, Prognosen (Personalbedarf),
    Stammdaten-Download (CSV), etc…
Anwendungsfälle für die Gruppen (u.a.):
  • Führung der  wochenweisen pädagogischen Planungstexte der Gruppen:
    Langzeitplanung, Wochenplan, Reflexion, Sprachförderung
  • Bearbeitung / Änderung der Kinder-Stammdaten, Kontakte, persönliches Bild, etc
  • Führung der  wochenweisen pädagogischen Planungstexte:
    Langzeitplanung, Wochenplan, Reflexion, Sprachförderung
  • datierte Dokumentations-Einträge für einzelnes Kind oder ganze Gruppe
  • Aktennotizen für einzelnes Kind oder ganze Gruppe (PDF archiviert)
  • Elternbrief für einzelnes Kind oder ganze Gruppe (PDF archiviert, Duale Zustellung)
  • Kurznachricht an einzelnes Kind/Eltern  oder alle Kinder/Eltern der Gruppe (SMS)
  • Führung / Verwaltung von Listen mit den Kindern (gefiltert, Attribute wählbar)
  • Abruf Team-Infos
  • Abruf Vorlagen / Wissensbasis
  • Umschalten des Tagesabschnittes für die Kinderliste
  •  Änderung Anwesenheits-Status der Kinder (kommt/geht) mit zeilicher Verbuchung,
    Erfassung von Entschuldigungen, ggfs tägliche Erfassung der Essen
  • Übernahme Kinder aus anderen Gruppen des selben KiGas
  • datierte Team-Notizen innerhalb der Gruppe
  • Berichte, Geburtstags-Liste, Tagesblatt leer,
    Stammdaten-Download (CSV), etc…
Tablet-Version:

vereinfachte Schittstelle für die Gruppe zur Bewegung im Raum

  • Status-Änderungen (kommt / geht, entschuldigt)
  • Buchung von Essen und Freigabe
  • Abruf Stammdaten-Blatt des Kindes (mit Kontakte-Infos, Abholer-Infos)
  • Übernahme der Kinder anderere Gruppen des selben KiGas
  • datierte Dokumentations-Einträge für einzelnes Kind
  • Umschalten des Tagesabschnittes für die Kinderliste
  • datierte Team-Notizen innerhalb der Gruppe

Die externen Abhängigkeiten auf Benutzer-Verzeichnis, Buchhaltung und die eAkte sind im Code gekapselt und könnten durch vergleichbare andere ersetzt werden.

Demoversion auf Anfrage:

Auf Anfrage kann ich ein Docker-Image zur Verfügung stellen, das ohne weitere Abhängigkeiten lauffähig ist: es enthält eine Linux-VM mit Java, Tomcat und die KiGa-Anwendung, MySql mit anonymisierten KiGa-Daten und mit den Daten einer Ersatz-Buchhaltung, ein Fake-LDAP-DropIn mit CSV-Daten.

Bei Interesse senden sie mir bitte eine Nachricht und ich nehme mit Ihnen Kontakt auf.

Video: Gruppen-Pädagogin:
Video: Kindergarten-Leiterin:
 Video: Dienststelle:
 SlideShow: Tablet-Ansicht der Gruppe

Benützen sie die Tastatur, Pfeile, oder die Punktleiste zum Blättern,
ggfs auch den Vollbildmodus.

Tablet-Ansicht der GruppeSchaltflächen der Tablet-AnsichtStammdaten-Ansicht eines KindesJournal-Eintrag (Dokumentation) für ein KindGruppen-WechselTeam/TagesnotizTagesabschnitt ändernÜbernahme der Kinder aus anderen Gruppen